Zum Hauptinhalt springen Zum Footer springen
Suche

Sicherheitstechnik

Haben Sie Fragen?
Kontakt

Sicherheit ist einer der wichtigsten Aspekte bei FTFs und AGVs

Automatisierung bedeutet nicht nur Effizienzsteigerung. Es geht dabei auch um Sicherheitstechnik. Wenn Güter in Produktionsstätten und Lägern kontrolliert bewegt werden, entstehen in der Folge wesentlich weniger Verletzungen und weniger Schäden an Waren, Paletten und Regalen. Unfälle zu verhindern ist die oberste Prämisse von DS AUTOMOTION. Deswegen sind in unseren  Fahrzeugen  zahlreiche Sicherheitskomponenten verbaut, die zu unfallfreien Transporten von Gütern in Ihrer Anlage beitragen.

Sicherheitskomponenten in unseren Fahrzeugen

DS_Automotion_Sick

Sicherheitssteuerung

Das zentrale Herzstück des Sicherheitssystems sind SPS basierte Sicherheitssteuerungen.

  • Sicherheitssteuerung zum sicheren Not-Halt des FTF und seiner Lastaufnahmemittel
  • Einbindung der Sicherheits-Laserscanner und Geber
  • Sichere Anbindung von Not-Halt Taster, Not-Halt Schaltleisten, Endschalter usw.
  • Einbindung sicherer Kommunikation und sicherer Position über Data Matrix Kamera
DS_AUTOMOTION_Blue_Spot

Blue-Spot

Blue-Spot Scheinwerfer signalisieren dem umliegenden Verkehr mit einem blauen Punkt auf der Fahrstecke, dass sich FTF unmittelbarer in der Nähe befinden.

Er erhöht die Sicherheit im Umfeld der FTF und reduziert die Gefahr von Kollisionen durch andere Fahrzeuge.

DS_AUTOMOTION__Laser_Line

Laser-Line

Die Laser-Line Scheinwerfer signalisieren dem umliegenden Verkehr die Fahrzeug und Ladungsbreite vor dem Fahrzeug mit drei roten Laser Linien auf dem Transportweg.

Speziell bei hohen Personenaufkommen hilft sie die Schutzfeldbreiten transpartent zu machen.

_DSF1871

Signalisierungen

Mit unterschiedlichen Licht und Tonkonzepten erhöhen wir die Wahrnehmung der Fahrzeuge in Ihrem Produktionsumfeld und machen auf etwaige Störugen aufmerksam. 

Rechtlicher Auszug

Wichtige Normen, Richtlinien und Gesetze für fahrerlose Transportsysteme

DIN EN 1525

Sicherheit von Flurförderzeugen, Fahrerlosen Flurförderzeugen und ihren Systemen

 

DIN EN ISO 3691- 4

Flurförderzeuge – Sicherheitstechnische Anforderungen und Verifizierung – Teil 4: Fahrerlose Flurförderzeuge und ihre Systeme

 

DIN EN 954-1

Sicherheit von Maschinen, sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen

 

DIN EN 1175-1

Sicherheit von Flurförderzeugen, elektrische Anforderungen

 

DIN EN ISO 13849-1

Sicherheit von Maschinen, sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen, Teil 1 Allgemeine Gestaltungsleitsätze

 

DIN EN ISO 13849-2

Sicherheit von Maschinen, sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen, Teil 2 Validierung

GPSG

Geräte- und Produktsicherheitsgesetz: Gesetz über technische Arbeitsmittel und Verbraucherprodukte

9. GPSGV

Neunte Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (Maschinenverordnung)

BGV D 27

Unfallverhütungsvorschrift "Flurförderzeuge"

ArbSchG

Arbeitsschutzgesetz Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit

BetrSichV

Betriebssicherheitsverordnung Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Bereitstellung von Arbeitsmitteln und deren Benutzung bei der Arbeit, über Sicherheit beim Betrieb überwachungsbedürftiger Anlagen und über die Organisation des betrieblichen Arbeitsschutzes

2004/108/EG

EMV-Richtlinie/ EMV-Gesetz Elektromagnetische Verträglichkeit (von Elektro- und Elektronikprodukten)

2006/42/EG

Neue Maschinenrichtlinie seit 29.12.2009 ersetzt Maschinenrichtlinie 98/37/EG

VDI 2510

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) Ausführungsrichtlinie Technik

VDI 2710

Ganzheitliche Planung von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS)

VDI 4451 Blatt 2, 3, 6

Kompatibilität von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS), Energieversorgung und Ladetechnik, Fahr- und Lenkantriebe, Sensorik für Navigation und Steuerung

Leitfaden von VDI für fahrerlose Transportsysteme​​​​​​​

Slider überspringen

Fahrzeuge von DS AUTOMOTION werden nach EN Norm und Performance Level "d" produziert und erhalten eine CE Kennzeichnung nach Anlagenabnahme. Somit ist gewährleistet, dass Sie alle Richtline zum Personenschutz  erfüllen und keine unangenehmen Abnahmeprobleme entstehen.

Kai Hoffmann | DS AUTOMOTION

Kai Hoffmann

Vertriebsleiter Deutschland

Zum Beginn des Sliders springen
Karriere

 Für die Weiterentwicklung unsere Sicherheitstechnik suchen wir laufend nach neuen Talenten!

Jetzt bewerben
Produktionshalle DS AUTOMOTION Linz
YouTube ist deaktiviert

Für die Verwendung von YouTube Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Vimeo ist deaktiviert

Für die Verwendung von Vimeo Videos benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Google Maps ist deaktiviert

Für die Verwendung von Google Maps benötigen wir Ihre Zustimmung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.